WinJack

WinJack 1.2

Mac dominiert Windows: Remote-Programm für den Zugriff auf PCs

Herausragend
8

Macs und Windows-Rechner arbeiten nicht immer reibungslos zusammen. Für den Fernzugriff von Apple-Computern auf PCs bietet das Programm WinJack aber eine gelungene Lösung. Mit der Remote-Software übernehmen Sie von Macs aus problemlos die Kontrolle über Windows-Computer. Fast wie in Wirklichkeit.

Über das Client-Server-Tool greifen Sie direkt auf die Dateistruktur von Windows-Rechnern zu. Darüber kann man unter anderem Dateien löschen, verschieben und umbenennen, Verzeichnisse erstellen, Daten per E-Mail verschicken oder die Systemdatenbank von Windows-Rechnern bearbeiten. Ein eigenes kleines Chatprogramm sorgt für ungestörte Direktkommunikation zwischen dem kontrollierenden und dem kontrollierten Rechner. Über ein praktisches Tool erstellt WinJack sogar Screenshots von dem remote-gesteuerten Gerät und tauscht Dateien zwischen beiden Rechnern aus.

Fazit
Die Kommunikation zwischen Win- und Apple-Computern funktioniert dank WinJack überraschend gut. Von den üblichen Verständigungsproblemen zwischen beiden Systemen ist bei dem Remote-Programm kaum etwas zu spüren. Kurz gesagt: alle Daumen hoch!

WinJack

Download

WinJack 1.2

Nutzer-Kommentare zu WinJack